Start

Das Kritikgespräch

Zum Konzept des Vorstellabends des Regionalverbandes Düren gehört auch die Kritik. Am Veranstaltungstage werden den Besuchern so genannte Bewertungsbogen vorgelegt. Hier können sie die einzelnen Auftritte auf einer Scala von 1 – 10 anonym bewerten.

Ebenfalls ist ein Freifeld vorgesehen, in das weitergehende Kommentare eingetragen werden können. Hier ist auch Kritik an der Veranstaltung selbst möglich.

Die Bogen werden eingesammelt und ausgewertet. Das Auswertungsergebnis und die eigenen Erfahrungen werden auf einem gesonderten Termin, den wir Kritikgespräch nennen, besprochen. (Einzelergebnisse werden auf Wunsch vertraulich behandelt.)

Wir nehmen die Kritik an uns und an der Veranstaltung, die von den Auftretenden dort geäußert wird aber auch die aus den Bögen hervorgeht, ernst. Wir können uns dadurch nur verbessern und den Vorstellabend an die sich mitunter auch ändernden Gegebenheiten anpassen.

Das Kritikgespräch ist in der Vergangenheit gut angenommen worden. Interessant ist, dass sich nach der Kritik an der Veranstaltung und der Bekanntgabe der Einzelergebnisse immer Gespräche unter den Auftretenden ergeben, in denen sie sich gegenseitig austauschen. Hier kann jeder von jedem lernen.

Auch dieser Teil des Konzeptes hat sich bisher bewertet.


 

Besucher heute:0
Besucher gesamt:171267
Sonstiges
Banner